Praxis für Ergotherapie A. Helfer & S. Rost-Stöckert

Elisabethstr. 19 ·15344 Strausberg · 03341/304558

 

 
 Startseite

 Fachbereiche

 Therapieablauf
 Behandlungsverfahren
 Motorisch-funktionelle Therapie
 Sensomotorisch-perzeptive Therapie
 Psychisch-funktionelle Therapie
 Hirnleistungstraining
 Thermische Anwendungen 
 Integration in das häusliche Umfeld
 Praxisräume
 Team
 Anfahrt
 Kontakt
 
 
Sprechzeiten:

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr 

 

Termine sind auch außerhalb der angegebenen Sprechzeiten möglich. 

Hausbesuche sind möglich.

 

 
Thermische Anwendung

Die thermische Anwendung unterstützt die ergotherapeutische Behandlung auf unterschiedliche Weise, sie kann vom behandelnden Arzt als so genanntes „ergänzendes Hilfsmittel“ zusätzlich zur ergotherapeutischen Behandlung verordnet werden (bei sensomotorisch-perzeptiver oder motorisch-funktioneller Behandlung).

Kälteanwendungen, wie z. B. kühlende Bohnen- (oben links im Bild), Kies- oder Eistauchbäder, wirken schmerzlindernd und auftretenden Entzündungen und/oder Ödemen entgegen.

Wärmeanwendungen, wie z. B. Paraffinbäder (oben rechts im Bild), warme Linsen- oder Kiesbäder oder heiße Rollen, erwärmen die Muskulatur und die zu behandelnden Strukturen. Aufgrund der resultierenden Entspannung des Behandlungsgebietes lassen sich Kapsel- und Sehnenapparat besser dehnen und beüben.

Wechseltherapien aus Wärme- und Kälteanwendungen sind z. B. bei diagnostizierten Sensibilitätsstörungen sinnvoll.

 

                                                                                                                             Impressum